CONFETTI COOKIES

Posted on 0 Comments2min read1098 views

SUGARPEARLS ALLOVER

Zirkusbunte Zuckerperlenkekse erinnern mich immer irgendwie an Zauberwald und Einhörner. Darum mag ich sie am allerliebsten. Und als Gastgeschenk oder für eine Kinderparty sind sie einfach perfekt. Meine zuckerbunten Zirkuskekse sind auch ganz einfach zu backen. Alles was man braucht hat man meist sowieso zuhause. Bis auf die Zuckerstreusel. Wahrscheinlich. Aber man könnte auch Marshmallows nehmen. Oder Schokostückchen. Dann sind sie nur nicht so bunt. Aber mindestens genauso gut.

VORBEREITUNGSZEIT 

weniger als 10 Minuten inklusive Backofen vorheizen

BESONDERE ZUTATEN

Zuckerstreusel oder Perlen

Ich nehme für diese Cookies immer die Perlen, die bei Multipacks dabei sind und die man meist nicht ganz so schön findet. Daraus mische ich mir ein kunterbuntes Glas voll Zucker und wie man sehen kann, kann man daraus Zirkusbunte Kekse backen.

BACKZEIT 

pro Blech 10 – 15 Minuten

ZUTATEN


280 g Mehl

1 gestrichener TL Backpulver

eine Prise Salz

130 g weiche Butter

110 g Zucker

Vanillezucker

Vanillearoma

1 grosses Ei

eine Hand voll Zuckerperlen oder Zuckerstreusel 

ZUBEREITUNG


In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz mischen.

In der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer die Butter mit dem Zucker und der Vanille schaumig schlagen.

Vanillearoma dazugeben. 

Das Ei dazugeben und solange mixen bis alles schön miteinander verbunden ist.

Die Backpulver/Salz/Mehl Mischung dazugeben und zu festem Teig kneten.


Wer mag kann schon ein paar Zuckerperlen vorsichtig unter den Teig heben.

Dann ein Esslöffel grosses Stück vom Teig zu einer Kugel formen und etwas platt drücken. 

SCHLAUFUCHSTIPP:

Ich schütte mir die Perlen bzw. Streusel auf einen grossen Teller und drücke die Kekse, bevor ich sie aufs Backblech lege, kurz in die Streusel. Dadurch sehen sie noch bunter aus. Was ich persönlich viel schöner finde.


Jetzt das Blech mit den kunterbunten plattgedrückten Teigkugeln in den vorgeheizten Backofen schieben. 

Bei 180 Grad brauchen sie ungefähr je nach Ofen 10 – 15 Minuten. Hängt auch ein wenig davon ab, wie knusprig man sie mag.

Ich nehme sie aus dem Ofen wenn der Rand ganz leicht anfängt braun zu werden. 


☮︎ Die Kekse laufen übrigens nicht auseinander. 


Und, was ich am allerbesten finde, man muss den Teig nicht erst stundenlang kühlen! 



Viel Spass mit diesen wunderbar kunterbunten Keksen. Auch super als Mitbringsel für die nächste Party! YAY!

Zuckersüsse zuckerbunte Zuckerstreuselkekse ☮︎

honestly, why not?

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No Comments Yet.

Innsbruck

Previous
Hey November! Es ist kompliziert.
CONFETTI COOKIES

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner