A Girl and the City

Posted on 1 min read 0 views

Es ist immer wieder schön, durch diese Stadt zu schlendern. Innsbruck hat seinen ganz eigenen Charme. Auch wenn die Stadt nicht unbedingt als Metropole bezeichnet werden kann, hat sie doch etwas Besonderes.

Internationales Flair bringen die vielen Touristen. Die Tiroler selbst würden das alleine nicht schaffen. Auch wenn ich das nicht böse meine. Die Tiroler sind einfach etwas eigen. Als Zuagroaster braucht man einen verdammt langen Atem, um mit den Einheimischen wirklich warm zu werden. Sie machen es einem aber auch nicht gerade leicht. Ein Tiroler ist auf den ersten Blick immer charmant, weswegen die Touristen so gerne wiederkommen. Aber wer hier lebt, merkt schnell, dass der Tiroler sehr arrogant und abweisend gegenüber Nicht-Tirolern sein kann. Er hat ein ganz besonderes Talent – nämlich Aussenstehenden das Gefühl zu geben, sie seinen ziemlich blöd. Der Tiroler belächelt den Deutschen gerne. Für Neuankömmlinge kann das schon mal zur Herausforderung werden.

Egal, wie kommunikativ und weltoffen man ist. Bei einem Tiroler fängst du jedesmal von vorne an, wenn du ihn triffst, auch wenn du ihn schon einige Zeit kennst. Erst nach Jahren kannst du davon ausgehen, dass du einen wahren Freund gefunden hast, wenn du mit einem Tiroler warm geworden bist. Aber hast du einmal einen Tiroler zum Freund, dann bleibt er dir ein Leben lang.

Share

What do you think?

Your email address will not be published.

No Comments Yet.