LOCKED DOWN: OH. DU. FRÖHLICHE

Posted on 0 Comments1min read478 views
white christmas

Das nächste Weihnachtsfest, dem ein Lockdown, Einschränkungen und ganz viel Unsicherheit vorausgehen. Gefühlt die halbe Welt geimpft und dennoch hat sich scheinbar an der Pandemielage nicht viel geändert. Wenn das so weiter geht kann der Januar ja lustig werden. Schönen Ski-/Urlaub by the way an alle, die es immer noch nicht verstanden haben. Aber ich mein ja nur.

Dekoriert habe ich dieses Jahr bereits Anfang November. In Zeiten wie diesen kann man sich’s schliesslich nicht genug so schön wie möglich machen. So ein Lockdown wird gleich viel erträglicher wenn’s zuhause hübsch aussieht. Aber das brauche ich ja niemandem mehr zu erzählen. Macht schliesslich jeder so.

Dieses Jahr halte ich die Weihnachtsdekoration übrigens etwas schlicht. Mir ist irgendwie nicht nach viel Glitzer und Klimbim. Grün, weiss und rot. Das entspricht momentan meinem Gemütszustand ganz gut. Am besten gefällt mir das Geäst in der Ginflaschenvase. Das lag einfach so rum – mitten auf unserer Terrasse. Vom Winde verweht. Und passt perfekt auf den alten Kindertisch. Da kannste mal sehen.

white christmas greens

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No Comments Yet.

Innsbruck

something to say?
something to say?

just click and tell!

Previous
KINDNESS CHANGES EVERYTHING
LOCKED DOWN: OH. DU. FRÖHLICHE

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner